Aussetzung Trainingsbetrieb aufgrund Corona-Maßnahmen

Wie ihr sicher aus den Medien über die neuen Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung gehört habt, sind Aktivitäten des Vereinssports vorläufig nicht mehr gestattet. Wir hatten inständig gehofft, dass uns diese Anordnung ein weiteres Mal erspart bleibt, die Realität sind leider anders aus.

Aus diesem Grund müssen wir den Wintertrainingsplan bis auf Weiteres aussetzen. Wir beobachten die Situation weiterhin genau und bewerten erforderliche Schritte. Falls es die Umstände wieder erlauben, kehren wir zum geregelten Trainingsplan zurück. Eine Aussage zu den weiteren Terminen in diesem Jahr (Herbstputz, Weihnachtsfeiern…) können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht treffen.

Damit ihr nicht aus eurer Form geratet, könnt ihr bei Lukas Münch einen Heimtrainingsplan anfordern.

Parallel dazu arbeiten wir derzeit an einem Terminplan für das kommende Wettkampfjahr. Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr auch wieder eine Sommerfahrt durchführen können. Bitte merkt euch doch schon einmal den 18.- 25. August vor. Wir haben für diesen Zeitraum den Kanal in Hohenlimburg angefragt und würden uns über eine zahlreiche Beteiligung freuen.

Bis dahin wünschen wir alle viel Gesundheit und die nötige Kraft für die kommenden Wochen.

Der Vorstand

Drucken

Bookmark the permalink.

Kommentare sind geschlossen.